Dachsanierung nach EnEV



Ansicht Baugruppe



Mehrgenerationenhaus



Denkmalpflege "Alt und Neu"




Der Mensch ist der Maßstab unserer Arbeit, er steht im Mittelpunkt der Gestaltungsprozesse und zeigt uns die Richtung an. Wir sind bestrebt das Tun unserer architektonischen Arbeit schlicht, einfach, zeitlos, funktional und der klassischen Moderne verpflichtend, auszuführen.

Seit 1999, der Gründung des Architekturbüros Jürgen Deger, legt es seinen Schwerpunkt auf das Bauen für die Öffentlichkeit. Platzgestaltungen als Orte der Funktionalität, schaffen gleichzeitig Begegnungsräume für Kommunikation und Interaktion. Wichtig ist dem Büro eine neue Planungs - und Beteiligungskultur, d.h. frühzeitig der Bürgerschaft auf Augenhöhe zu begegnen um Akzeptanz für Bauprojekte bei privaten Vorhabenträgern und öffentlichen Bauvorhaben zu erreichen.

Interdisziplinäre Mitarbeiter und ein Netzwerk mit externen Büros machen anspruchsvolle Planungen, die Teilnahme an Wettbewerben und die Umsetzung in gute Bauten erst möglich.

Sie sind für uns wichtig, da sie aufzeigen dass die Architektenschaft sichtbare Verantwortung in der Gesellschaft tragen möchte.

Seit 1991 bestehen Lehraufträge bei Prof. P. von Seidlein und Prof. S. Behling für Baukonstruktion, Bautechnologie und Entwerfen, an der Universität Stuttgart und halten Kreativprozesse im Fluss, helfen dabei Kompetenzen weiterzugeben und Visionen zu fördern.

Weitere Scherpunkte des Büros sind klassische Mehrfamilienhäuser für Baugruppen und Baugemeinschaften im städtischen und ländlichen Umfeld, dabei entstand u.a. ein in Fachkreisen viel beachteter Wohnungsbau mit Prof. P. Haas in Stuttgart - Killesberg und in einer AG, Studentisches Wohnen auf dem Campus der Universität Stuttgart-Vaihingen.

Mehrere Verwaltungsbauten für anspruchsvolle Bauherren und Realisierungen für den Sozialen - und Öffentlichen Bereich in ganz Europa zeigen die Intentionen und das ganze Spektrum des Büros auf.

home raumgestaltung möbelobjekte architektur kontakt

 
 
Copyright © 1999-2016 Jürgen Deger
formkonzept, alle Rechte vorbehalten